Attraktive, großzügige Ladenfläche in Aschersleben

Kontakt

Herr René Bausdorf
Tel.: +49 30 24303492
TLG IMMOBILIEN AG, Vermietung
Hausvogteiplatz  12
10117 Berlin
Adresse Hoymer Chaussee 108, 06449 Aschersleben
IS-Objekt-ID 108833052
TLG-ID 108833052
Anhänge Grundriss EG, ZG
  Energieausweis Gesamtgebäude

Daten und Fakten

Vermarktungsart Miete
Einzelhandels-Objektart Laden
Qualität der Ausstattung Gehoben
Zulieferungstyp Keine Angabe
Miete pro Monat 25.000,00 EUR
Miete pro m² pro Monat 5,12 EUR
Verfügbar ab 01.07.2019
Letzte Modernisierung 2018
Gesamtfläche 4.880,0 m²
Nettofläche (teilbare) 4.880,0 m²
Objektzustand Modernisiert
Bodenbelag Keine Angabe
Etagenzahl 2
Parkflächenanzahl 300
Lageart im Schoppingcenter
Denkmalschutzobjekt Keine Angabe
Personenaufzug Keine Angabe
Lastenaufzug Keine Angabe
Rampe Keine Angabe
Keller Keine Angabe
Fahrweg zum Hauptbahnhof 50 Min.
Fahrweg zur Autobahn 20 Min.
Laufweg zu öffentlichen Verkehrsmittel 10 Min.
Fahrweg zum Flughafen 20 Min.
Provisionpflichtig Nein

Energiekenndaten

wesentliche Energieträger Öl
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten Keine Angabe

Objektbeschreibung


Es erwartet Sie eine moderne und zeitgemäße Immobilie, die in ihrer Nutzbarkeit zukunftsfähig aufgestellt ist.
Der Zugang erfolgt von der zentralen Mall, die wiederum über einen zentralen Haupteingang direkt vom vorgelagertem Parkplatz zu erreichen ist. Das Objekt wurde Ende 2017 grundlegend revitalisiert.

Ausstattung


Das Objekt ist innen wie außen, in einem neuwertigem Zustand. Die Verkaufsflächen haben einen überwiegend rechteckigen Zuschnitt.
Die Deckenhöhen sind großzügig bemessen.
Insgesamt sind mehr als 300 Stellplätze auf dem Areal vorhanden. Das Mietobjekt verfügt über separate Anlieferzonen auf der Rückseite des Gebäudes.

Lage


Aschersleben liegt zwischen dem Harz und der Magdeburger Börde, etwa 50 Kilometer südwestlich von Magdeburg, sowie etwa 50 Kilometer nordwestlich von Halle (Saale). Aschersleben hat ca. 28.000 Einwohner. Die Landeshauptstadt Magdeburg ist ca. 50 km entfernt. Eine kurze Anbindung an die Bundesautobahn A14 ist mit einer Entfernung von ca. 14 km gegeben. In Aschersleben am Johannisplatz kreuzen drei Bundesstraßen (B6, B180 und B185) den Ort und verlaufen im Bereich der Geschwister-Scholl-Straße deckungsgleich. Aschersleben wird bis zu zweimal täglich von der Fernbuslinie 051 des Unternehmens Flixbus auf der Strecke von Düsseldorf nach Berlin angefahren, sodass auf diesem Weg wieder eine Direktverbindung besteht. Aschersleben grenzt an zehn sachsen-anhaltische Städte und Gemeinden. Beginnend im Norden sind das im Uhrzeigersinn: die Stadt Hecklingen, die Gemeinde Giersleben und die Stadt Güsten, im Osten die Gemeinde Plötzkau und die Stadt Alsleben (Saale), im Südosten die Stadt Könnern, im Süden die Stadt Arnstein, im Westen die Stadt Falkenstein/Harz sowie im Nordwesten die Stadt Seeland.

Sonstiges

Der Charme der Altstadt von Aschersleben begründet sich auf die angenehm geformten Straßen und Plätze, die mit ihren vielfältigen Cafés, Restaurants, und Geschäften zum Spazieren und Verweilen einladen. Die Besucher der Stadt können vom gemütlichen Eiskaffee bis zum Spezialitätenrestaurant nach Geschmack wählen. Bei einem Rundgang durch die Stadt wird man feststellen, dass die Ascherslebener es verstehen, geschichtsträchtige Denkmäler sorgfältig zu bewahren und Neues hinzu zu fügen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.